was bedeutet wett , glück macht durch höhe wett was ihm an länge fehlt

Was bedeutet wett machen?

Bedeutungen: [1] etwas ungeschehen machen, etwas ausgleichen. Herkunft: Zusammensetzung aus dem veralteten Adjektiv wett für „quitt“ und dem Verb machen.

Woher kommt das Wort wett?

ETYMOLOGIE DES WORTES WETT mittelhochdeutsch wette, rückgebildet aus Wette. Als Etymologie wird die Wissenschaft von der Herkunft von Wörtern und deren Struktur- und Bedeutungsänderungen bezeichnet.

Was bedeutet dagegen setzen?

Definition von dagegensetzen im Wörterbuch Deutsch gegen etwas Erwähntes vorbringen, einer Äußerung entgegensetzenBeispieler hörte sich die Argumente an und hatte nichts dagegenzusetzen.

Ist Wette ein Nomen?

Substantiv, f. Worttrennung: Wet·te, Plural: Wet·ten.

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.